Neueröffnung am 1. November : Olaf Banderob und seine Söhne übernehmen den Ollen Kotten in Malente

Avatar_shz von 22. Oktober 2021, 17:40 Uhr

shz+ Logo
Besonders stolz sind Olaf Banderob sowie seine Stiefsöhne Lucas (links) und Jonas Medeiros auf ihre „Pinsa“, ein besonderes Fladenbrot.
Besonders stolz sind Olaf Banderob sowie seine Stiefsöhne Lucas (links) und Jonas Medeiros auf ihre „Pinsa“, ein besonderes Fladenbrot.

50 Jahre führte „Mascha“ Janz das Kneipen-Restaurant. Seine neuen Besitzer wollen den Ollen Kotten als Grill und Bistro mit Tradition und neuen Ideen in die Moderne führen. Spezialität des Hauses ist die „Pinsa“.

Malente | Über mangelndes Interesse konnte sich Hans-Peter Wandhoff nicht beklagen: Nachdem der Sieversdorfer das Kneipen-Restaurant „Oller Kotten“ mit hohem finanziellen Aufwand komplett umgekrempelt und diesem ein modernes Gewand verpasst hatte, prasselten über 30 Anfragen bei ihm ein. Aber: „Fast alle wollten hier einen Döner-Laden eröffnen“, berichtet der U...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen