Route Lübeck – Trelleborg : „Nils Holgersson“: Fähre fährt erstmals mit Flüssiggas ab Travemünde

Avatar_shz von 14. Januar 2022, 17:17 Uhr

shz+ Logo
Die ersten Probefahrten hat die neue „Nils Holgersson“ bereits absolviert. TT-Line bezeichnet sie und ihr Schwesterschiff aufgrund des Flüssiggas-Antriebs als „Green Ship“
Die ersten Probefahrten hat die neue „Nils Holgersson“ bereits absolviert. TT-Line bezeichnet sie und ihr Schwesterschiff aufgrund des Flüssiggas-Antriebs als „Green Ship“

Größer, aber auch umweltfreundlicher als ihr Vorgänger: TT-Line stellt den Schiffs-Neubau und seine neue Technik vor, der die aktuelle Trelleborg-Fähre auf der Ostsee ablösen soll.

Lübeck | Deutlich umweltfreundlicher soll es bald über die Ostsee gehen: Als erste Reederei in der südlichen Ostsee setzt TT-Line auf Flüssiggas. Der Kraftstoff LNG (Abkürzung für Liquefied Natural Gas, also Flüssigerdgas) gewährleiste einen nahezu partikelfreien Betrieb von Dieselmotoren und kommt erstmals in der neuen „Nils Holgersson“, die auf der Route Lüb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen