Eutiner Festspiele 2021 : Warum der Neubau der Tribüne für Eutiner Festspiele teurer wird und länger dauert

Avatar_shz von 25. November 2021, 15:52 Uhr

shz+ Logo
Die 60 Jahre alte Festspiel-Tribüne soll nächstes Jahr durch einen Neubau ersetzt werden. Der Zeitrahmen dafür sei sportlich, sagen die Planer und suchen nach Alternativlösungen.
Die 60 Jahre alte Festspiel-Tribüne soll nächstes Jahr durch einen Neubau ersetzt werden. Der Zeitrahmen dafür sei sportlich, sagen die Planer und suchen nach Alternativlösungen.

Corona macht alles schwerer, teurer und länger - auch die Planungs- und Bauzeit für die dringend benötigte neue Tribüne der Festspiele. Der moderne Hingucker soll schon jetzt eine Million mehr Kosten, auch ohne Dach.

Eutin | Sie soll herausragend werden, ein echter Gewinn für die Festspiele und die Stadt Eutin sein: die neue Tribüne. Doch damit das gelingt, braucht es nun deutlich mehr Zeit und mehr Geld als gedacht. Was nicht funktioniert und was noch zur Herausforderung wird, stellten die Architekten des Hamburger Siegerbüros Moths im Bauausschuss vor. Weiterlesen: V...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen