Übernimmt Kreis Plön die Trägerschaft? : Pläne liegen auf Eis: Die Stadt Plön hat kein Geld für den Naturerlebnisort Ölmühle

Avatar_shz von 15. September 2021, 15:19 Uhr

shz+ Logo
Der Schwentinewanderweg führt direkt einst geplanten Naturerlebnisort Plöner Ölmühle vorbei und hätte sicherlich viele Wasserwanderer auf die Wiese gelockt.
Der Schwentinewanderweg führt direkt einst geplanten Naturerlebnisort Plöner Ölmühle vorbei und hätte sicherlich viele Wasserwanderer auf die Wiese gelockt.

Beteiligungen und Fördergelder hätten Plön für den Naturerlebnisort Ölmühle 216.000 Euro beschert. Doch die Folgekosten von 15.000 Euro im Jahr sind zu viel. Die Stadt hat kein Geld für das Projekt, aber eine Idee.

Plön | Plön hat den Standort für das Naturparkhaus im Uhrenhaus an Eutin verloren und nun soll auch das dafür als neuer Anziehungspunkt geplante Projekt „Naturerlebnisort Ölmühle“ auf dem Gelände der Jägerschaft direkt an der Schwentine auf Eis gelegt werden. Einen entsprechenden Beschluss fasste der städtische Hauptausschuss gegen die Stimme von Dr. Detlef ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen