Lübeck : Erste gemeinsame Lübecker Professur für Musikergesundheit

Avatar_shz von 23. Februar 2021, 12:33 Uhr

shz+ Logo
Die Musikhochschule Lübeck geht mit der Universität eine besondere Kooperation ein, die die gesundheitlichen Probleme von Musikern in den Fokus nimmt.
Die Musikhochschule Lübeck geht mit der Universität eine besondere Kooperation ein, die die gesundheitlichen Probleme von Musikern in den Fokus nimmt.

Musikhochschule und die Universität zu Lübeck kooperieren. Die Stelle soll Hilfestellung und Prophylaxe bei musikertypischen gesundheitlichen Problemen bieten.

Lübeck | Die Musikhochschule Lübeck (MHL) und die Universität zu Lübeck (UzL) schreiben erstmals eine gemeinsame Professur für Musikergesundheit aus. Durch Vernetzung mit anderen Institutionen wie den Lübecker Musikschulen und dem Theater Lübeck soll durch diese...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen