Getreidesilo muss weg : Mit Video: Wie die Abrissbirne Neustadts Wahrzeichen zertrümmert

Avatar_shz von 22. Juni 2021, 21:59 Uhr

shz+ Logo
Die Abrissbirne knallt gegen den Stahlbeton des Silos, Trümmer fallen in die Tiefe.
Die Abrissbirne knallt gegen den Stahlbeton des Silos, Trümmer fallen in die Tiefe.

Es ist ein Wahrzeichen von Neustadt, allerdings kein wirklich schönes. Nun soll der Getreidespeicher am Hafen verschwinden: Seit Dienstagabend schlägt eine drei Tonnen schwere Abrissbirne gegen den Koloss aus Stahlbeton.

Neustadt | An der Hafenkante saßen Hunderte von Schaulustigen, Augen und Smartphones auf das 54 Meter hohe Silo gerichtet. Ein Seilbagger mit der Abrissbirne stand auf seinen schweren Raupenketten in Position, als Bürgermeister Mirko Spieckermann Dienstagabend um 19 Uhr mit einem Signalhorn das Startzeichen gab. Abrissbirne bringt Hochsilo in Neustadt zum Eins...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen