Hilfe für Menschen im Alltag : Behördenlotsen nehmen den Menschen die „Angst vor dem Amt“

Avatar_shz von 14. Januar 2022, 13:40 Uhr

shz+ Logo
Jens Galle (rechts), Gernot Lange und Marie Matzen (links) helfen als Behördenlotsen jetzt auch von Plön aus ihren Mitmenschen bei Anträgen und Behördengängen sowie Angelegenheiten des alltäglichen Lebens. Bürgervorsteherin Mechtilde Gräfin von Waldersee ist wichtig, das Angebot in der Öffentlichkeit bekannter zu machen.
Jens Galle (rechts), Gernot Lange und Marie Matzen (links) helfen als Behördenlotsen jetzt auch von Plön aus ihren Mitmenschen bei Anträgen und Behördengängen sowie Angelegenheiten des alltäglichen Lebens. Bürgervorsteherin Mechtilde Gräfin von Waldersee ist wichtig, das Angebot in der Öffentlichkeit bekannter zu machen.

Die Behördenlotsen arbeiten mit Ämtern und Institutionen zusammen, verweisen Ratsuchende an jeweilige Stellen, begleiten bei Bedarf auch dorthin und helfen dabei, Formulare zu beantragen und auszufüllen.

Plön | Der Lebenspartner, der immer alles geregelt hat, stirbt. Komplizierte Formulare müssen verstanden und ausgefüllt werden. Schulden drohen, über den Kopf zu wachsen. Geflüchtete scheitern an Sprachbarrieren. Es gibt vielfältige Probleme, die Menschen den Alltag erschweren können. Hier helfen, beraten und unterstützen Behördenlotsen in Trägerschaft der D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen