Studie vorgestellt : Medikamententests an Psychiatrie-Patienten fanden auch in Lübeck statt

Avatar_shz von 22. April 2021, 11:01 Uhr

shz+ Logo
Die Studie geht von mehr als 3000 Betroffenen der Tests aus. Erst im Jahr 1976 wurde mit dem neuen Arzneimittelgesetz die Erprobung neuer Medikamente rechtlich klarer geregelt.
Die Studie geht von mehr als 3000 Betroffenen der Tests aus. Erst im Jahr 1976 wurde mit dem neuen Arzneimittelgesetz die Erprobung neuer Medikamente rechtlich klarer geregelt.

Studie zu Medikamententests in Schleswig-Holstein von 1949-75 ist Thema im Landtag. Auch die Hansestadt war betroffen.

Lübeck | Die Studie eines Teams von Wissenschaftlern des IMGWF ist am 22. April Thema im Sozialausschuss des schleswig-holsteinischen Landtags. Es geht um die Anwendung und Erprobung von Medikamenten an Minderjährigen und Erwachsenen, deren Umfang und Vorgehensweise ein interdisziplinäres Untersuchungsteam unter der Leitung von Prof. Cornelius Borck wissenscha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen