Zwischen Malente und Kreuzfeld : Hilfeschreie im Wald führten zur nächtlichen Drohnensuche

Avatar_shz von 27. Oktober 2021, 10:55 Uhr

shz+ Logo
Wie auf diesem Symbolbild nutzte auch die Eutiner Feuerwehr bei der Suche nach einer Frau im Wald ihre speziell angeschaffte Drohne.
Wie auf diesem Symbolbild nutzte auch die Eutiner Feuerwehr bei der Suche nach einer Frau im Wald ihre speziell angeschaffte Drohne.

In Kreuzfeld hatte ein Anwohner am Dienstag Abend im Wald eine Frau um Hilfe rufen gehört. Mehrere Stunden lang durchkämmten Feuerwehren aus Eutin und Malente den Wald. Gegen 23 Uhr wurde die Suche abgebrochen.

Malente | Laute Hilfeschreie im Wald führten dazu, dass am Dienstag Abend Polizei und Feuerwehr das Waldgebiet zwischen Malente und Kreuzfeld durchsuchten. Gefunden wurde niemand. Weiterlesen: Hilfeschreie und ein vermeintlicher Toter - Suchaktion im Bergengehölz Gegen kurz vor 19 Uhr hatte ein Kreuzfelder im Wald eine Frau laut um Hilfe rufen hören. Zuer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen