Lübeck : Wielandbrücke: Feuerwehr-Taucher bergen tote Frau aus dem Stadtgraben

Avatar_shz von 27. Juli 2021, 11:02 Uhr

shz+ Logo
Taucher der Feuerwehr Lübeck haben am Samstagmorgen eine tote Frau aus dem Stadtgraben unweit der Wielandbrücke (im Bild unten) geborgen.
Taucher der Feuerwehr Lübeck haben am Samstagmorgen eine tote Frau aus dem Stadtgraben unweit der Wielandbrücke (im Bild unten) geborgen.

Tot aufgefundene Frau identifiziert und die Todesursache ermittelt.

Lübeck | Taucher der Feuerwehr Lübeck haben am Samstagmorgen eine tote Frau aus dem Stadtgraben unweit der Wielandbrücke in Lübeck St. Lorenz geborgen. Zur Klärung der Todesursache und Identifizierung der Person wurde der Leichnam anschließend in die Lübecker Rechtsmedizin gebracht – das Ergebnis: Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor. Das teilte d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert