Lübeck : Bahnhofsbrücke wird schneller und leiser in zwei Teile geschnitten

Avatar_shz von 03. Mai 2021, 16:42 Uhr

shz+ Logo
Die Arbeiten an der Bahnhofsbrücke gehen zügiger voran als geplant. Für die Bautrupps wurde extra eine Querung über die Gleise eingerichtet.
Die Arbeiten an der Bahnhofsbrücke gehen zügiger voran als geplant. Für die Bautrupps wurde extra eine Querung über die Gleise eingerichtet.

Geänderte Arbeitsabläufe sorgen laut Stadt für eine kürzere Bauphase. Für die Anwohner bedeutet das weniger Lärm in der Nacht.

Lübeck | Schneller als erwartet verlief der erste Schnitt zur Teilung der Bahnhofsbrücke: Gegen 22 Uhr starteten am Sonntag die Arbeiten im Bereich der Gleise 8 und 9, bereits um 24 Uhr war der Schnitt vollzogen. Die mit Lärm verbundenen Arbeiten konnten rund fünf Stunden früher beendet werden als erwartet, teilte die Hansestadt mit. „Aufgrund der jetzt vorlie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen