Machbarkeitsstudie vorgestellt : Lübeck will ersten Radschnellweg in der Ratzeburger Allee bauen

Avatar_shz von 04. Juni 2021, 09:35 Uhr

shz+ Logo
Von Nord nach Süd soll ein Radschnellweg durch Lübeck gebaut werden. In der Ratzeburger Allee könnte ein erster Abschnitt entstehen.
Von Nord nach Süd soll ein Radschnellweg durch Lübeck gebaut werden. In der Ratzeburger Allee könnte ein erster Abschnitt entstehen.

Erste Streckenabschnitt könnte 2023 gebaut werden – Machbarkeitsstudie befürwortet Umsetzung.

Lübeck | Die Hansestadt kommt der Umsetzung eines Radschnellwegs ein gutes Stück näher. Das Ergebnis der Machbarkeitsstudie, welche die Umsetzung auf der Strecke Bad-Schwartau-Lübeck-Groß Grönau untersucht, liegt nun vor. Demnach wird der Bau eines Radschnellwegs entlang dieser Route als positiv bewertet. „Das heißt: Es kann losgehen!“, teilte die Stadt mit. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen