Lübeck : Wie Corona-Viren die menschliche Zelle zum eigenen Vorteil umfunktionieren

Avatar_shz von 20. April 2021, 13:10 Uhr

shz+ Logo
Das SUD-Protein des Sars-Corona-Virus (orange) bildet einen Komplex mit dem menschlichen Protein Paip-1 (hellblau). Die besonders stark wechselwirkenden Elemente der beiden Proteine sind grün (SUD) beziehungsweise  violett (Paip-1) dargestellt.
Das SUD-Protein des Sars-Corona-Virus (orange) bildet einen Komplex mit dem menschlichen Protein Paip-1 (hellblau). Die besonders stark wechselwirkenden Elemente der beiden Proteine sind grün (SUD) beziehungsweise violett (Paip-1) dargestellt.

Professor Rolf Hilgenfeld von der Universität zu Lübeck berichtet über den Forschungserfolg bei den Sars-Viren.

Lübeck | Corona-Virus-Forscher um Professor Rolf Hilgenfeld von der Universität zu Lübeck und Privatdozent Dr. Albrecht von Brunn von der Ludwigs-Maximilians-Universität München, beides Forscher am Deutschen Zentrum für Infektionsforschung (DZIF), konnten einen Forschungserfolg im angesehenen „Embo-Journal“ publizieren: Sie fanden heraus, wie Sars-Viren die He...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen