Lübeck-Travemünde : Autotransporter rollt am Skandinavienkai führerlos in mehrere Pkw

Avatar_shz von 17. September 2021, 15:56 Uhr

shz+ Logo
Der mit acht neuwertigen Pkw beladene Autotransporter aus England hatte sich in einer Wartezone des Skandinavienkais selbstständig gemacht.
Der mit acht neuwertigen Pkw beladene Autotransporter aus England hatte sich in einer Wartezone des Skandinavienkais selbstständig gemacht.

Bei dem Versuch, das mit laufendem Motor rollende Gespann aufzuhalten, zog sich der Fahrer Verletzungen zu.

Lübeck | Hoher Schaden entstand am Donnerstagabend auf dem Skandinavienkai in Lübeck-Travemünde, als sich ein acht neuwertigen Pkw beladene Autotransporter aus England in einer Wartezone selbstständig machte. Der Fahrer befand sich zu dieser Zeit nicht im Führerhaus. Da er unmittelbar neben dem Fahrzeug stand, versuchte der 58-Jährige noch, das Gespann zu brem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert