Lübeck : Bürgerschaft beschließt Nullwertmessung für AKW-Bauschutt

Avatar_shz von 26. März 2021, 10:35 Uhr

shz+ Logo
Bauschutt aus dem stillgelegten Atomkraftwerk Stade (Niedersachsen) sorgte bereits für ein großes (Medien-)Interesse bei der Anlieferung auf einer Sondermülldeponie in Grumbach (Sachsen) .
Bauschutt aus dem stillgelegten Atomkraftwerk Stade (Niedersachsen) sorgte bereits für ein großes (Medien-)Interesse bei der Anlieferung auf einer Sondermülldeponie in Grumbach (Sachsen) .

Die Entsorgung von des Bauschutts Aus dem Atomkraftwerk Brunsbüttel bleibt weiterhin Streitthema.

Lübeck | Mit großer Mehrheit hat die Lübecker Bürgerschaft für die Nullwertmessung von AKW-Bauschutt entschlossen. Die Nullwertmessung, die mit Stimmen von SPD, CDU, Freie Wähler und GAL in der Bürgerschaft beschlossen wurde, sei zwar nur ein kleiner aber wichtiger Baustein zum Schutz vor möglicherweise schwach strahlendem Bauschutt, so Dr. Marek Lengen, umwel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen