Trotz Sperrung : Lkw kippt im Sturm auf der Fehmarnsundbrücke um

Avatar_shz von 24. September 2021, 07:38 Uhr

shz+ Logo
Mit Spanngurten sicherten die Einsatzkräfte das umgekippte Fahrzeug.
Mit Spanngurten sicherten die Einsatzkräfte das umgekippte Fahrzeug.

Wegen des starken Windes war die Brücke nach Fehmarn am Donnerstag unter anderem für leere Lkw gesperrt. Ein Fahrer ignorierte die Warnungen.

Fehmarn | Trotz einer wetterbedingten Sperrung für leere Lkw und Pkw mit Anhänger, ist am Donnerstagabend ein unbeladener Pritschenwagen mit Planenaufbau auf der Fehmarnsundbrücke umgekippt. Der Sturm mit Windstärken um die 10 Beaufort ließ auch einen weiteren leeren Lkw gefährlich schwanken – er wurde im Windschatten eines Löschfahrzeuges von der Brücke geleit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert