Baustelle in Eutin – Umleitung über B76 : Lidl ist abgerissen – Lindenbruchgraben wird verlegt und Straßen voll gesperrt

Avatar_shz von 15. Juni 2021, 09:24 Uhr

shz+ Logo
Der Lidl-Discounter ist weg, die Reste klein gemahlen. rechtes im Bild soll ein Regenrückhaltebecken entstehen. Der Lindenbruchgraben soll in die Johann-Specht-Straße verlegt werden.
Der Lidl-Discounter ist weg, die Reste klein gemahlen. rechtes im Bild soll ein Regenrückhaltebecken entstehen. Der Lindenbruchgraben soll in die Johann-Specht-Straße verlegt werden.

Der Abriss des knapp 20 Jahre alten Discounters ging binnen Tagen. Nun soll der Lindenbruchgraben unterirdisch vom privaten auf öffentlichen Grund verlegt werden. Eine große Straßensperrung bis November ist dafür nötig.

Eutin | An jeder Ecke wird gebaut – in Eutin trifft der Spruch mehr als zu: Nach mehrfacher Sperrung der Elisabethstraße und ihrer Kreuzungen für die vorbereitenden Maßnahmen in Sachen Radverkehrskonzept droht Autofahrern in Eutin der nächste Stau: Der Lindenbruchgraben wird neu verlegt. Die Maßnahme ist seit langem geplant und kann nur im Zuge des Neubaus de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen