Fischerei am Großen Plöner See : Bürgermeister warnt vor Investoren: Plön soll sich Gelände an der Stadtbucht sichern

Avatar_shz von 15. September 2021, 15:50 Uhr

shz+ Logo
Auf dem Gelände der Plöner Fischerei ist vieles möglich. Die Stadt möchte sich das Planungsrecht über einen Erbbaurechtsvertrag mit dem Land sichern.
Auf dem Gelände der Plöner Fischerei ist vieles möglich. Die Stadt möchte sich das Planungsrecht über einen Erbbaurechtsvertrag mit dem Land sichern.

In der Eutiner Straße in Plön liegt eine „Sahneschnitte“, die längst die wachen Blicke vieler Investoren auf sich gezogen hat: die Plöner Fischerei. Die Stadt Plön möchte sich das Gelände über Erbbaurecht sichern.

Plön | Bauland direkt am Wasser ist extrem begehrt. Das Geld der Investoren sitzt aufgrund der Europäischen Null-Zins-Politik sehr locker. Da kann es schon mal zu unangenehmen Überraschungen kommen, wenn plötzlich ein dreistöckiges Hotel in der Plöner Stadtbucht direkt am Großen Plöner See gebaut werden soll. In der Eutiner Straße liegt nämlich so eine „Sahn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen