Landesfinanzschule in Malente : Land plant Neubau für über 16 Millionen Euro

Avatar_shz von 11. Juni 2021, 15:39 Uhr

shz+ Logo
Im ehemaligen Hotel „Holsteinische Schweiz“ wird seit 1966 der Nachwuchs der Steuerverwaltung ausgebildet. Nun überlegt das Land, den Standort kräftiger zu modernisieren als geplant.
Im ehemaligen Hotel „Holsteinische Schweiz“ wird seit 1966 der Nachwuchs der Steuerverwaltung ausgebildet. Nun überlegt das Land, den Standort kräftiger zu modernisieren als geplant.

Weil die kalkulierten Sanierungskosten erheblich gestiegen sind, prüft das Finanzministerium einen Neubau seines Bildungszentrums der Steuerverwaltung. Das ehemalige Hotel „Holsteinische Schweiz“ soll dabei erhalten bleiben.

Krummsee | Dem Land laufen bei der Sanierung seines in der Gemeinde Malente gelegenen Bildungszentrums der Steuerverwaltung (BiZ) die Kosten davon. Deshalb erwägt das Finanzministerium einen Neubau der landläufig als Landesfinanzschule bekannten Einrichtung, die seit 1966 im ehemaligen Hotel „Holsteinische Schweiz“ in Krummsee unmittelbar am Kellersee residiert....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen