Anzeige erstattet : 4000 Euro weg – 14-jähriger Junge beklaute seinen Großvater in Plön

Avatar_shz von 23. November 2021, 13:44 Uhr

shz+ Logo
Die Bundespolizei stoppte einen 14-Jährigen in Hannover, nachdem er seinen Großvater um 4000 Euro bestohlen hatte.
Die Bundespolizei stoppte einen 14-Jährigen in Hannover, nachdem er seinen Großvater um 4000 Euro bestohlen hatte.

Ein Großvater aus Plön zeigte seinen 14-jährigen Enkel an. Der hatte ihm 4000 Euro aus einer Geldschatulle gestohlen und das Geld für Hotelübernachtungen, Markenkleidung, Parfüm und ein Smartphone ausgegeben.

Plön | Da staunte der Opa nicht schlecht. Nachdem sein 14-jähriger Enkel aus Sassnitz in Mecklenburg-Vorpommern bei ihm in Plön zu Besuch war, fehlten plötzlich 4000 Euro aus der Geldschatulle. Der Junge wurde von der Bundespolizei in Hannover aufgegriffen. Das Geld hatte er nach eigenen Angaben schon ausgegeben. Der Großvater erstattete Strafanzeige gege...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen