Auf dem Großen Plöner See : Der „Plön-Cup 2021“ war bei den Plöner Seglern hart umkämpft

Avatar_shz von 10. August 2021, 15:45 Uhr

shz+ Logo
Viele Boote beteiligten sich an der ersten Wettfahrt des Plöner Seglervereins auf dem Großen Plöner See.
Viele Boote beteiligten sich an der ersten Wettfahrt des Plöner Seglervereins auf dem Großen Plöner See.

Zum Einsatz kamen erstmalig auf dem Großen Plöner See vier ferngesteuerte Regattatonnen. Die Tonnen steuerten automatisch auf die neuen Positionen zu und ersparten der Wettkampfleitung sehr viel Zeit.

Plön | Bei leicht bewölkten Wetterbedingungen mit Windstärken von zwei bis vier Beaufort während der ersten drei Wettfahrten präsentierte der Plöner Segler-Verein 33 O-Jollen-Segler zur ersten Ranglistenregatta „Plöncup 2021“ auf dem Großen Plöner See. Unter den gemeldeten waren auch 13 Teilnehmer des gastgebenden Vereins. Vier Wettfahrten mit einem Streiche...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen