10.000 Euro Spenden : 95 glitzernde Sterne sorgen für Weihnachtsglanz auf dem Plöner Marktplatz

Avatar_shz von 28. November 2021, 15:00 Uhr

shz+ Logo
Gerd Ebsen (VR Bank, von links), stellvertretender ISP-Vorsitzender Wolf-Günter Klingelhöller, Lars Winter, Peter Mordhorst (Förde Sparkasse) und Raimund Paugstadt erfreuten sich an der heimeligen Stimmung rund um die Nikolaikirche.
Gerd Ebsen (VR Bank, von links), stellvertretender ISP-Vorsitzender Wolf-Günter Klingelhöller, Lars Winter, Peter Mordhorst (Förde Sparkasse) und Raimund Paugstadt erfreuten sich an der heimeligen Stimmung rund um die Nikolaikirche.

Die Initiative Schönes Plön (ISP) hat mit Hilfe von Sponsoren die Anzahl der Leuchtsterne am Plöner Marktplatz auf 95 aufgestockt. Erfreulich: Dafür sind insgesamt 10.000 Euro an Spenden von Plönern zusammen gekommen.

Plön | Für Bürgermeister Lars Winter verbreiten sie eine heimelige Atmosphäre, für Peter Mordhorst sind sie ein Zeichen von Gemeinschaft und Ruhepol in schweren Zeiten: Die Initiative Schönes Plön (ISP) hat mit Hilfe von Sponsoren die Anzahl der Leuchtsterne am Plöner Marktplatz auf 95 aufgestockt. 55 weitere Sterne auf elf Bäumen kamen in diesem Jahr hinzu, so dass es nunmehr rund um die Nikolaikirche weihnachtlich erstrahlt. Die Stadt sorgte dafür, dass die Sterne an Ort und Stelle kamen „Was 2019 mit 20 Sternen begonnen wurde, ist nun vollendet“, sagte ISP-Vorsitzender Raimund Paugstadt und dankte ausdrücklich allen Geldgebern, die sich an der Aktion beteiligt haben. Die Stadt sorgte dafür, dass die Sterne an Ort und Stelle kamen. Für die Finanzierung hatte die ISP zu Spenden aufgerufen, gezielt Anlieger, Unternehmen, Mitglieder angesprochen. Das Ergebnis bezeichnete Raimund Paugstadt als überwältigend Das Ergebnis bezeichnete Paugstadt als überwältigend. Von der Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse kamen 2470 Euro, von der VR Bank Ostholstein-Plön 500 Euro. Je 400 Euro gaben Robert Stolz, der kleine Frisör und die Firma Willy Fick als ansässige Unternehmen. 1130 Euro steuerten ISP-Mitglieder und weitere Plöner bei. So seien die Kosten von 4500 Euro gedeckt. Insgesamt wurden 10 000 Euro Spenden in die Sterne investiert. Solange die Sterne in den Bäumen strahlen, werde die Straßenbeleuchtung ausgeschaltet, um die besondere Atmosphäre zur Wirkung zu bringen. oro ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen