Malenter Fünf-Seen-Fahrt : Befürchtung: Zweites Corona-Jahr wird noch schlimmer

Avatar_shz von 14. April 2021, 10:29 Uhr

shz+ Logo
Hinnerk Frahm und seine Mitarbeiter erneuern den Steg der Kellerseefahrt am Ende der Janusallee. Andere, nicht technisch notwendige Reparaturen mussten im Corona-Jahr aber zurückstehen.
Hinnerk Frahm und seine Mitarbeiter erneuern den Steg der Kellerseefahrt am Ende der Janusallee. Andere, nicht technisch notwendige Reparaturen mussten im Corona-Jahr aber zurückstehen.

Wann die weißen Schiffe der Kellersee- und der Fünf-Seen-Fahrt wieder starten dürfen, weiß Inhaber Hinnerk Frahm nicht.

Malente | Ostern war kalt, windig und es schneite. Kein Wetter, um freiwillig das Haus zu verlassen. Hinnerk Frahm aber konnte sich sogar ein klein wenig über dieses ungemütliche Wetter freuen. Normalerweise nämlich beginnt an Ostern die Saison der Kellersee- und der Fünf-Seen-Fahrt. Aber normal ist in diesem zweiten Corona-Jahr nicht viel. Die Schiffe jedenfal...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen