Hemmelsdorf : 25-Jähriger mit 2,31 Promille unterwegs

Avatar_shz von 22. April 2021, 14:47 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei konnte den Betrunkenen in Hemmelsdorf stoppen.
Die Polizei konnte den Betrunkenen in Hemmelsdorf stoppen.

Ostholsteiner war mit seinem Ford teilweise Tempo 150 gefahren – und war bereits von der Fahrbahn abgekommen.

Hemmelsdorf | Er war durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen: Ein 25-Jähriger ist am Mittwochabend mit seinem Ford Escort im Bereich der Straße Vogelsang von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Strauch auf dem Seitenstreifen kollidiert. Danach fuhr der Mann sehr schnell über die Landesstraße 181 nach Hemmelsdorf. Andere Autofahrer alarmierten daraufhin die Pol...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert