Gefahr für die Bahnhofstraße : Ehemalige Getränkediele in Malente – kommt doch noch ein Supermarkt?

Avatar_shz von 12. Mai 2022, 11:15 Uhr

shz+ Logo
Die Gemeinde will verhindern, dass auf dem Gelände der ehemaligen Getränkediele ein Supermarkt entsteht.
Die Gemeinde will verhindern, dass auf dem Gelände der ehemaligen Getränkediele ein Supermarkt entsteht.

Das Land sagt Nein zum Entwurf des Bebauungsplans, mit dem Malente einen Supermarkt auf dem Grundstück verhindern wollte. Nun bleibt der Gemeinde offenbar nur noch eine Möglichkeit, ihr Ziel zu erreichen.

Malente | Seit gut zweieinhalb Jahren versucht Malente, die künftige Entwicklung der ehemaligen Getränkediele an der Lütjenburger Straße in geregelte Bahnen zu lenken. Doch nun haben die Bemühungen einen Rückschlag erlitten. Die Landesplanung habe ihr Veto gegen den Bebauungsplan (B-Plan) Nr. 97 eingelegt, berichtete die scheidende Bürgermeisterin Tanja Rönck b...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen