Es geht um Straßenbeleuchtung : SH-Netz AG bringt für 20 Jahre helles Licht in die Gemeinde Bosau

Avatar_shz von 28. November 2021, 15:42 Uhr

shz+ Logo
Die Straßenbeleuchtung soll in der Gemeinde Bosau auf LED umgestellt werden.
Die Straßenbeleuchtung soll in der Gemeinde Bosau auf LED umgestellt werden.

Bisher hatte die Gemeinde jährlich rund 10.000 Euro an Stromkosten und 13.000 Euro für die Unterhaltung der Straßenbeleuchtung ausgegeben. Künftig zahlt sie zwar 40.000 Euro im Jahr, muss sich aber um nichts kümmern.

Bosau | Die Gemeinde Bosau leistet mit dem Bau einer neuen Straßenbeleuchtung ihren Anteil auf dem Weg hin zur Klimaneutralität. Betrieb, Management, Instandhaltung, Energie und Maßnahmen zur Effizienz sind nach europaweiter Ausschreibung an die SH-Netz AG als einzigem Anbieter übertragen worden – gegen die Stimmen der FDP (Rinke und Marohn) sowie Rolf Kottho...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen