Gas-Leck in Malente : Wie kam es zum Leck und dem großen Gas-Ausfall in Eutin?

Avatar_shz von 25. Februar 2021, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Rund 20 Arbeiter waren zu Spitzenzeiten von der SH-Netz-AG und Partnern in der Neversfelder Straße im Einsatz, um das Leck in der Gas-Leitung nach Eutin zu reparieren.
Rund 20 Arbeiter waren zu Spitzenzeiten von der SH-Netz-AG und Partnern in der Neversfelder Straße im Einsatz, um das Leck in der Gas-Leitung nach Eutin zu reparieren.

Wegen eines Lecks in einer großen Gas-Leitung der SH-Netz-AG in Malente hatten 5500 Eutiner Haushalte Samstag kein Gas.

Eutin | Waren die frostigen Temperaturen Ursache für den größten flächendeckenden Gas-Ausfall in Eutin am vergangenen Wochenende? Weiterlesen: Nach Gas-Havarie sind fast alle der 5500 Eutiner Haushalte wieder am Netz Bei routinemäßigen Kontrollen der Gasleitungen haben Mitarbeiter der SH-Netz-AG eine Undichtigkeit festgestellt, teilte der Pressesprecher...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen