Lübeck/Heiligenhafen : Feuerschiff „Fehmarnbelt“: Kassensturz zur Restaurierung

Avatar_shz von 23. Juli 2021, 12:18 Uhr

shz+ Logo
Das rund 113 Jahre alte Feuerschiff „Fehmarnbelt“ ist in Lübeck beheimatet und muss restauriert werden.
Das rund 113 Jahre alte Feuerschiff „Fehmarnbelt“ ist in Lübeck beheimatet und muss restauriert werden.

Der ostholsteinische CDU-Bundestagabgeordnete Ingo Gädechens inofmierte sich über die Kosten der Frischzellenkur.

Lübeck | Bei einem Alter von über 113 Jahren darf der Zahn der Zeit auch schon mal an einem Denkmal nagen – so auch an dem in Lübeck beheimateten Feuerschiff „Fehmarnbelt“. Die Kosten für die Pflege des Schiffsdenkmals übersteigen jedoch die Möglichkeiten des Vereins „Feuerschiff für Lübeck“, der den Oldtimer ehrenamtlich betreut. Deshalb hatte der Haushaltsau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen