Corona-Impfung für Kinder und Jugendliche : Fast 3000 Schüler in Ostholsteins Impfzentren geimpft

Avatar_shz von 24. August 2021, 15:25 Uhr

shz+ Logo
3000 junge Menschen bis 18 Jahre haben sich allein in den drei Impfzentren Ostholsteins impfen lassen. Diese bieten terminlos weiter Impfungen für alle bis zum 26. September an. Zweitimpfungen gibt es danach in den Hausarztpraxen.
3000 junge Menschen bis 18 Jahre haben sich allein in den drei Impfzentren Ostholsteins impfen lassen. Diese bieten terminlos weiter Impfungen für alle bis zum 26. September an. Zweitimpfungen gibt es danach in den Hausarztpraxen.

Nicht nur einheimische Kinder und Jugendliche, sondern auch Touristen, seien unter den Zahlen der geimpften jungen Menschen. Nach den Impfzentren und Praxen gibt es den Impfstoff mittlerweile auch in Klassenzimmern.

Eutin / Bad Schwartau / Lensahn | Die mobilen Impfteams der Kassenärztlichen Vereinigung impfen seit vergangener Woche auch Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren an den Schulen im Land. Doch schon vorab konnten sich impfwillige Teenager in den drei Impfzentren des Kreises seit Wochen sogar ohne festen Termin impfen lassen. Mehr als 800 Schüler haben sich direkt nach den Sommerferi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen