Feuerwehreinsatz bei Famila : Autofahrer reißt sich Unterboden auf und zieht Dieselspur über Parkplatz

Avatar_shz von 12. Mai 2021, 14:02 Uhr

shz+ Logo
Mit einem speziellen Bindemittel für Kraftstoffe streuen Feuerwehrleute den ausgelaufenen Diesel ab, um die Rutschgefahr zu beseitigen.
Mit einem speziellen Bindemittel für Kraftstoffe streuen Feuerwehrleute den ausgelaufenen Diesel ab, um die Rutschgefahr zu beseitigen.

Gleich zwei Feuerwehren rückten an, um den ausgelaufenen Kraftstoff zu binden.

Eutin-Neudorf | Es war ein Abstecher mit ungeahnten Folgen: Ein Autofahrer hat sich am Mittwoch auf dem Parkplatz des Eutiner Famila-Markts den Unterboden aufgerissen. Er war auf dem Weg zu den Glas- und Papiercontainern am Rande des Lebensmittelmarkts über einen höheren Bordstein gefahren. Anschließend zog der Mann mit seinem schwarzen Seat-Van mit Ostholstein-Ke...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen