Erinnerung an Meldepflicht : Eutin und Süsel nehmen Hunde ohne Steuermarke ins Visier

Avatar_shz von 07. März 2021, 09:00 Uhr

shz+ Logo
Hunde müssen im Rathaus angemeldet werden, haben sie keine Steuermarke, droht bis 500 Euro Bußgeld.
Hunde müssen im Rathaus angemeldet werden, haben sie keine Steuermarke, droht bis 500 Euro Bußgeld.

Warnung: Wer Hund nicht anmeldet, begeht eine Ordnungswidrigkeit.

Eutin/Süsel | Wer in der Stadt Eutin oder in der Gemeinde Süsel einen Hund besitzt und ihn noch nicht im Rathaus angemeldet hat, bekommt noch eine kurze Gnadenfrist. In Kürze soll, wie das Rathaus ankündigt, eine Hundebestandsaufnahme erfolgen. Es sei eine Ordnungswidrigkeit, wenn ein Hund nicht steuerpflichtig angemeldet worden sei, für die eine Geldbuße von bi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen