Unfall in Eutin : Am Ende der Kerntangente stoßen vier Autos auf L171 zusammen – vier Verletzte

Avatar_shz von 10. Januar 2022, 17:42 Uhr

shz+ Logo
Gleich vier Fahrzeuge waren an einem Verkehrsunfall auf der L171 in Eutin beteiligt.
Gleich vier Fahrzeuge waren an einem Verkehrsunfall auf der L171 in Eutin beteiligt.

Ein 19-Jähriger Ostholsteiner erkennt zu spät, dass er anhalten muss, und löst eine Kettenreaktion aus. Der 19-Jährige, seine 18-jährige Beifahrerin und eine 70-jährige Eutiner werden ins Krankenhaus eingeliefert.

Eutin | Vier leicht Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Montag auf der L171 im Bereich der Kerntangente. Dabei wurden nach Polizeiangaben vier Personen leicht verletzt. Drei von ihnen seien in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte Maik Seidel, Sprecher der Polizeidirektion Lübeck mit. An den Fahrzeugen sei erheblicher Sachschaden entstanden. Doch ke...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert