Eutin : „Die vier Unvergesslichen“: Neue Ausstellung im Schloss

Avatar_shz von 04. Mai 2021, 15:10 Uhr

shz+ Logo
Die Kuratorin der Ausstellung, Miriam Schwarz, und Schlosschefin Brigitta Herrmann (re.) freuen sich, eine besondere Ausstellung im Eutiner Schloss präsentieren zu können.
Die Kuratorin der Ausstellung, Miriam Schwarz, und Schlosschefin Brigitta Herrmann (re.) freuen sich, eine besondere Ausstellung im Eutiner Schloss präsentieren zu können.

Die Sonder-Ausstellung beleuchtet das enge Band zwischen Eutin, Oldenburg und dem russischen Zarenhaus.

Eutin | Diese neue Ausstellung im Eutiner Schloss könnte zum Pflichtprogramm für Adels-Fans werden: „Ich freue mich sehr, dass wir zum ersten Mal eine Ausstellung im Hause haben, die den engen Freundschaften zwischen den Eutiner (Groß-)Herzögen und dem russischen Zarenhaus gewidmet ist“, sagte Brigitta Herrmann, Geschäftsführender Vorstand Stiftung Schloss Eu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen