3400 Gäste bei „Eutin singt“ : „Der Norden singt“ trifft bei den Festspielen auf ein dankbares Publikum

Avatar_shz von 14. August 2021, 16:36 Uhr

shz+ Logo
Niels Schröder und seine Band hatten keine Mühe, das dankbare Publikum von „Eutin singt“ in Wallung zu bringen.
Niels Schröder und seine Band hatten keine Mühe, das dankbare Publikum von „Eutin singt“ in Wallung zu bringen.

Insgesamt kamen am Wochenende 3400 Besucher zu den vier Konzerten. Sänger Niels Schröder und seine Band brachten das Publikum sofort zum Mitmachen. Die strengen Corona-Regeln trafen auf Zustimmung.

Eutin | Endlich wieder das tun, was unter Corona-Bedingungen so lange nicht möglich war: nach Herzenslust singen. Das taten die Besucher von „Eutin singt“ am Wochenende auf der Seebühne der Eutiner Festspiele. Zu insgesamt vier Mitmachkonzerten von Freitagabend bis Sonntagnachmittag kamen nach Angaben der Festspiele etwa 3400 sangesfreudige Besucher. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen