Eutin : Aufklärungsbataillon 6 beendet Manöver in Ostholstein

Avatar_shz von 26. März 2021, 11:03 Uhr

shz+ Logo
Hartes Training: Ein Spähtrupp mit einem Fennek im so genannten Spähparcours.
Hartes Training: Ein Spähtrupp mit einem Fennek im so genannten Spähparcours.

Spähaufklärungswoche: Die drei teilnehmenden Aufklärungsbataillone aus Ahlen, Eutin und Lüneburg übten unter Corona-Bedingungen in Ostholstein.

Eutin | Das Aufklärungsbataillon 6 „Holstein“ hat die Spähaufklärungswoche der 1. Panzerdivision beendet. Wegen der Corona-Pandemie fand diese Großübung jedoch nur in abgespeckter Form statt. Statt rund 400 Soldaten aus anderen Verbänden waren in den vergangenen Tagen nur etwa 100 Soldaten in Ostholstein zu Gast. Pandemiebedingt nahmen die Schwesterbataillone ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen