Sven Sacknieß zufrieden : DLRG Bosau rettet im Jubiläumsjahr zwei Kinder vor dem Ertrinken

Avatar_shz von 15. Oktober 2021, 14:04 Uhr

shz+ Logo
Die DLRG Hutzfeld-Bosau feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. Unter anderem gab es einen neuen wind- und wetterfesten Sonnenschutz für die Wache am Bosauer Badestrand.
Die DLRG Hutzfeld-Bosau feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. Unter anderem gab es einen neuen wind- und wetterfesten Sonnenschutz für die Wache am Bosauer Badestrand.

Die Rettungsschwimmer der DLRG Hutzfeld-Bosau haben in der Sommersaison zwei Kinder vor dem Ertrinken im Großen Plöner See gerettet. Es ist wohl das größte Geschenk für 50. Geburtstag der Gliederung in diesem Jahr.

Bosau | Das größte Geschenk hat sich die DLRG Hutzfeld-Bosau zu ihrem 50. Geburtstag wohl selbst geschenkt: „In dieser Sommersaison retteten unsere Rettungsschwimmer zwei Kinder vor dem Ertrinken,“ freut sich der wiedergewählte Vorsitzende Sven Sacknieß in seinem Jahresrückblick. Hinzu seien viele Bootseinsätze und viele Erste-Hilfe-Einsätze gekommen. Die DLR...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen