Ende der Corona-Zwangspause : Eutiner kommunales Kino „Binchen“ wieder geöffnet und zeigt Filme

Avatar_shz von 28. August 2021, 10:55 Uhr

shz+ Logo
Die Zeiten der leeren Schaukästen am „Binchen“ sind vorbei: Das kommunale Kino zeigt wieder Filme, auch wenn aus Corona-Gründen bis auf Weiteres nur eine regelmäßige Vorstellung am Freitagabend angeboten kann.
Die Zeiten der leeren Schaukästen am „Binchen“ sind vorbei: Das kommunale Kino zeigt wieder Filme, auch wenn aus Corona-Gründen bis auf Weiteres nur eine regelmäßige Vorstellung am Freitagabend angeboten kann.

Zum Start werden zwei Filme gezeigt: Ein Streifen flankiert das Green-Screen-Festival, der andere ist ein Klassiker und ist im Kino-Café zu sehen.

Eutin | Nach 17 Monaten Zwangspause öffnen sich die Türen des „Binchen“ wieder für Film-Fans. „Zwar noch nicht wieder ganz so weit, wie es in längst vergangenen früheren Zeiten war, weil Corona immer noch einen Fuß in der Tür hat, aber doch mit einem Hygienekonzept und maximal 50 Besuchern, die nachweisen können, dass sie geimpft, genesen oder negativ geteste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen