Sankt Elisabeth Krankenhaus : Neues Zentrum zur Behandlung älterer Menschen in Eutin

Avatar_shz von 03. Juni 2021, 13:20 Uhr

shz+ Logo
Besiegelten die Kooperation für ein gemeinsames alterstraumatologisches Zentrum (von links): Die beiden Geschäftsführer Dirk Beutin (Eutin) und Hermann Bölting (Preetz) sowie der Ärztliche Direktor Dr. Hartmut Niefer (Eutin).
Besiegelten die Kooperation für ein gemeinsames alterstraumatologisches Zentrum (von links): Die beiden Geschäftsführer Dirk Beutin (Eutin) und Hermann Bölting (Preetz) sowie der Ärztliche Direktor Dr. Hartmut Niefer (Eutin).

Ziel ist es, ältere Patienten gemeinsam durch Fachärzte aus beiden Einrichtungen, also Unfallchirurgen und Geriater, zu behandeln und so das für den jeweiligen Patienten optimale Therapieergebnis zu erreichen.

Preetz/Eutin | Es gibt eine bessere Versorgung unfallchirurgischer Patienten höheren Lebensalters. Dafür sorgen das Eutiner Sankt Elisabeth Krankenhaus sowie die Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen des Kreises Plön in Preetz, die kürzlich eine Kooperation geschlossen haben: Sie werden ältere unfallchirurgische Patienten, die wegen oft zusätzlich bestehender Vorerkr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen