Timmendorfer Strand : Elfjähriger nach Badeunfall erfolgreich wiederbelebt

Avatar_shz von 03. August 2021, 15:27 Uhr

shz+ Logo
Per Tettungswagen wurde der Junge in ein Krankenhaus gebracht.
Per Tettungswagen wurde der Junge in ein Krankenhaus gebracht.

Urlauber retten Jungen das Leben. Dieser wäre fast in Ostsee ertrunken.

Timmendorfer Strand | Ein 36-jähriger Feriengast wird einem Elfjährigen wohl das Leben gerettet haben: Am Montagabend hatte der Urlauber während eines Spazierganges gegen 20.56 Uhr eine ungewöhnliche Bewegung eines badenden Jungen im Wasser beobachtet. Als er sah, dass sich der Kopf bereits unter Wasser befand, lief er in die Ostsee und zog das Kind an Land. Auf seine Hilfe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert