Pandemie in SH : Familie Ritter aus Malente übersteht Corona-Infektion

Avatar_shz von 05. April 2021, 16:59 Uhr

shz+ Logo
Susanne Ritter und drei ihrer Kinder erkrankten im November an Corona. Vermutlich wurde die Krankheit von ihrer jüngsten Tochter übertragen.
Susanne Ritter und drei ihrer Kinder erkrankten im November an Corona. Vermutlich wurde die Krankheit von ihrer jüngsten Tochter übertragen.

Im November erkrankten Susanne Ritter und drei ihrer Kinder an Corona. Hier erzählt sie, wie es ihnen heute geht.

Malente | Zuerst hatte Familie Ritter sich noch nichts dabei gedacht. Es war Anfang November, Erkältungszeit, und da haben Kinder ziemlich oft eine „laufende Nase“ oder fühlen sich matt. Kein Grund zur Besorgnis also, als ihre jüngste Tochter Yuki etwas kränkelte. Dann aber wurde der Kindergarten der Vierjährigen nach mehreren Corona-Fällen geschlossen. Wenige ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen