Professionelle Einbrecher in Karlshof? : Dreister Einbruch bei Bert von Zitzewitz: Zwölf nagelneue Cross-Motorräder gestohlen

Avatar_shz von 04. Dezember 2021, 11:27 Uhr

shz+ Logo
Sie wurden erneut Opfer von professionellen Einbrechern: Davide von Zitzewitz und seinem Vater Bert wurden zwölf größtenteils fabrikneue Motorräder der Marke KTM aus dem Lager gestohlen.
Sie wurden erneut Opfer von professionellen Einbrechern: Davide von Zitzewitz und seinem Vater Bert wurden zwölf größtenteils fabrikneue Motorräder der Marke KTM aus dem Lager gestohlen.

Schon das dritte Mal: Es müssen Profis gewesen sein, die zwölf fabrikneue Motor-Cross-Maschinen aus dem Modelljahr 2022 aus dem Lager des in der Szene bekannten Händlers Bert von Zitzewitz stahlen. Wie er die Täter sucht.

Karlshof | Die Täter kamen in der stürmischen Nacht auf den 30. November nach Karlshof, brachen in ein vermietetes Lager der großen Scheune ein und verschafften sich durch Überwinden einer Zwischenwand Zugang zu den begehrten Motorrädern. „Es waren bestimmt mehr als zwei Täter“, vermutet Bert von Zitzewitz. Das dritte Mal wurde bei Zitzewitz eingebrochen D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen