Erster Corona-Fall in Eutiner Kita : Kinderinsel: Erzieher und 45 Kinder in Quarantäne, Notbetreuung ist erlaubt

Avatar_shz von 22. April 2021, 14:59 Uhr

shz+ Logo
So leer wie auf diesem Symbolbild ist es derzeit auch in der Eutiner Kinderinsel. Obwohl 22 Kinder betreut werden können, meldeten Eltern nach dem Corona-Fall ihre Kinder für diese Woche ab.
So leer wie auf diesem Symbolbild ist es derzeit auch in der Eutiner Kinderinsel. Obwohl 22 Kinder betreut werden können, meldeten Eltern nach dem Corona-Fall ihre Kinder für diese Woche ab.

Ein Ü3-Kita-Kind ist in Eutin positiv auf Corona getestet worden. Besorgte Eltern betreuen ihre Kinder vorerst zuhause.

Eutin | Jetzt gibt es auch den ersten positiven Corona-Fall in einer Eutiner Kita: Dienstagnachmittag habe die Nachricht des Gesundheitsamtes die Eutiner Kinderinsel des Kinderschutzbundes erreicht. Kurz danach kam der Anruf der Stadt Eutin mit der Entscheidung, die Einrichtung zu schließen, bis das Gesundheitsamt weitere Schritte ermöglicht. Weiterlese...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen