Corona in der Eutiner Grundschule : Drei Schüler sind positiv: Gesundheitsamt ordnet Tests statt Quarantäne an

Avatar_shz von 31. August 2021, 10:48 Uhr

shz+ Logo
Kinder, deren Mitschüler positiv auf Corona getestet wurden, dürfen weiter zum Unterricht. Sie müssen sich aber täglich testen, wie auf dem Symbolbild.
Kinder, deren Mitschüler positiv auf Corona getestet wurden, dürfen weiter zum Unterricht. Sie müssen sich aber täglich testen, wie auf dem Symbolbild.

Drei positive PCR-Tests gibt es an der Gustav-Peters-Grundschule an zwei von drei Standorten. Warum das Gesundheitsamt die Mitschüler nicht nach Hause schickt und was der Schulleiter von der Impfung für Kinder hält.

Eutin | Drei Wochen, drei positive PCR-Test an der Gustav-Peters-Grundschule. „Die Einschläge kommen näher“, sagt Schulleiter Oliver Martins, aber das sei auch mit steigender Inzidenzzahl nicht anders zu erwarten gewesen bei insgesamt 630 Schülern. Doch aus Sicht des Schulleiters haben sich glücklicherweise die Anordnungen des Gesundheitsamtes geändert, wenn ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen