Jubiläum im fast privaten Rahmen : Corona macht Festjahr unmöglich: 400 Jahre Plöner Schützengilde gekürzt auf eine Woche

Avatar_shz von 26. August 2021, 15:57 Uhr

shz+ Logo
„Gilde hat Gesicht“ ist Motto des Jubiläumsjahres. Für das Werbebanner ließen sich über 90 der 122 Gildebrüder fotografieren, darunter auch Erster und Zweiter Ältermann Karl-Heinz Langfeldt und Stefan Meyer sowie Gildeschreiber Torben Martens.
„Gilde hat Gesicht“ ist Motto des Jubiläumsjahres. Für das Werbebanner ließen sich über 90 der 122 Gildebrüder fotografieren, darunter auch Erster und Zweiter Ältermann Karl-Heinz Langfeldt und Stefan Meyer sowie Gildeschreiber Torben Martens.

Ausfallen lassen und Nachfeiern, das kam für die Plöner Schützengilde nicht in Frage. Sie entschieden sich stattdessen das sonst so große Festjubiläum auf eine Woche mit kleinen Veranstaltungen zu reduzieren.

Plön | Es sollte eigentlich ein ganzes Festjahr werden, weil die Plöner Schützengilde in 2021 ihren 400. Geburtstag begeht. Jetzt ist das Programm coronabedingt auf eine Festwoche zusammengestrichen. Fast alles im privaten Rahmen. Die Öffentlichkeit bleibt weitgehend ausgeschlossen. Weiterlesen: Schützengilde Plön verlegt ihre großen Feierlichkeiten „W...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen