Eutin und Malente : Freude, aber auch offene Fragen bei Gastronomen über Corona-Lockerungen

Avatar_shz von 07. Mai 2021, 18:47 Uhr

shz+ Logo
Gia Abdullah, Mitarbeiter im Malenter Boots-Haus, freut sich auf die Gäste, die jetzt wieder kommen dürfen.
Gia Abdullah, Mitarbeiter im Malenter Boots-Haus, freut sich auf die Gäste, die jetzt wieder kommen dürfen.

Wie soll er kontrollieren, ob Menschen geimpft, genesen oder getestet sind, fragt sich beispielsweise Achim Lembke.

Eutin/Malente | Große Freude, teilweise aber auch offene Fragen: Dieses Stimmungsbild zeigt eine sh:z-Umfrage unter Gastronomen in Eutin und Malente zu den Corona-Lockerungen, die die Landesregierung auch für die Wirte angekündigt hat. Weiterlesen: So bereiten sich Hoteliers aus Eutin, Malente und Sielbeck vor Markt-17-Inhaber Achim Lembke freut sich mit seinem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen