Leiterin der Tischtennissparte : Landessportverband ehrt Christiane Lehmann vom ESV Neustadt als „Sportheldin“

Avatar_shz von 20. Juli 2021, 09:00 Uhr

shz+ Logo
Michael Poske von der VR-Bank Ostholstein-Plön überreichte Christiane Lehmann in Beisein von Bürgermeister Mirko Spieckermann einen Scheck über 250 Euro.
Michael Poske von der VR-Bank Ostholstein-Plön überreichte Christiane Lehmann in Beisein von Bürgermeister Mirko Spieckermann einen Scheck über 250 Euro.

Die Sportlerin hat hat sich nicht nur um die Tischtennis-Sparte verdient gemacht, die sie bis in die Verbandsliga geführt hat. Sie betreut auch die Tischtennis-Jugend und engagiert sich als Kassenwartin des Vereins.

Neustadt | Im Jahr 1980 trat Christiane Lehmann als Elfjährige dem Neustädter ESV bei, dem sie bis heute treu blieb. Und nicht nur das: Sie engagierte sich auf mehreren Ebenen sowohl im sportlichen Bereich wie auch organisatorisch. Jetzt hat der Landessportverband Schleswig-Holstein (LSV) sie als „Sportheldin des Monats“ ausgezeichnet. Weiterlesen: Regina Bie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen