Mit Kommentar : Kritik an Malentes Bürgermeisterin Tanja Rönck wegen Zusage für Mietvertrag

Avatar_shz von 16. Februar 2021, 18:40 Uhr

shz+ Logo
In der ehemaligen Disco 'White Horse' sollte eine Kindertagespflege entstehen. Das Projekt scheiterte, eine Entschädigung für den Mietausfall wird nun zum Zankapfel.
In der ehemaligen Disco "White Horse" sollte eine Kindertagespflege entstehen. Das Projekt scheiterte, eine Entschädigung für den Mietausfall wird nun zum Zankapfel.

Die Politik zeigt sich empört über eine geplante Zahlung wegen der geplatzten Kindertagespflege im alten "White Horse".

Malente | Für Bürgermeisterin Tanja Rönck waren die gescheiterten Bemühungen, in Malente eine Kindertagespflege zu etablieren, schon ärgerlich genug. Hatten sie und ihre Verwaltung doch viel Zeit und Mühen in das Projekt gesteckt, das der Sozialausschuss im Januar schließlich einstimmig abschmetterte. Doch im Hauptausschuss kam es für die Verwaltungschefin noch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen