Breitbandausbau in Plön : Schnelles Internet: Hückstädt kann Anschluss kaum erwarten

Avatar_shz von 11. April 2021, 15:30 Uhr

shz+ Logo
Lars Hückstädt (links), Chef der gleichnamigen Firma, und Alexander Baumgärtner von den Stadtwerken Plön.
Lars Hückstädt (links), Chef der gleichnamigen Firma, und Alexander Baumgärtner von den Stadtwerken Plön.

Im Behler Weg und Rathjensdorfer Weg läuft die Vermarktung der Glasfaseranschlüsse.

Plön | In den Stadtteilen Stadtheide und Kieler Kamp sind seit vergangenem Breitbandanschlüsse für schnelles Internet, Telefonieren in bester Qualität und störungsfreien Fernsehempfang möglich. Der Glasfaser-Netzausbau in Plön geht in die nächste Runde: Bis zum 15. Mai 2021 haben Anlieger im Behler Weg und Rathjensdorfer Weg die Möglichkeit, sich einen koste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen