Marktplatzgestaltung in Eutin : Brauhaus-Betreiber Marcus Gutzeit ruft Marktgastronomen auf, Ideen einzubringen

Avatar_shz von 21. Juni 2021, 18:38 Uhr

shz+ Logo
Der Marktplatz ist ein Kulturdenkmal in seiner Gesamtheit. Wie die Gastronomen am Platz sich die Gestaltung wünschen, soll in einem Gespräch Anfang Juli mit der Verwaltung besprochen werden.
Der Marktplatz ist ein Kulturdenkmal in seiner Gesamtheit. Wie die Gastronomen am Platz sich die Gestaltung wünschen, soll in einem Gespräch Anfang Juli mit der Verwaltung besprochen werden.

Ob der Denkmalschutz überhaupt mitspielt bei den Ideen einzelner Gastronomen, die Außengastronomie zu verändern, wird eine Prüfung zeigen. Ein gemeinsames Gespräch mit Verwaltung und Stadtvertretern soll Klarheit bringen.

Eutin | Wie kann die Außengastronomie generell auf dem Eutiner Marktplatz aussehen? Mit dieser Frage wendet sich Brauhaus-Betreiber Marcus Gutzeit in einem Brief an seine Gastronomie-Kollegen, nachdem er heftigen Gegenwind erntete. Der Grund: Gemeinsam mit seiner Frau bat er die Stadtvertreter vor der Sommerpause um eine Erlaubnis, für eine geplante zusammenh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen