Neugestaltung durch Födona : So wird das Malenter Arboretum wieder zur Attraktion

Avatar_shz von 11. Mai 2022, 13:05 Uhr

shz+ Logo
Der Vereinsvorsitzende Jan Eskildsen (vierter von links) präsentierte Arbeitern, Förderern und Vereinsmitgliedern die Fortschritte am Arboretum.
Der Vereinsvorsitzende Jan Eskildsen (vierter von links) präsentierte Arbeitern, Förderern und Vereinsmitgliedern die Fortschritte am Arboretum.

Die alten, oft exotischen Bäume sind abgeholzt, die ersten von 50 neuen Bäumen gepflanzt, die ersten Biotope für einen Bienenlehrpfad angelegt. Besonders Schüler sollen hier künftig etwas über Ökologie lernen.

Malente | Das Arboretum in Malente nimmt immer m...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen